"DON'T LIMIT YOUR CHALLENGES - CHALLENGE YOUR LIMITS"

Informationsveranstaltungen

  • MAVT INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR FOKUSPROJEKTE: 15. Mai 2020

Das AMZ Racing Team sucht begeisterte Nachwuchs-Ingenieure für das Herbstsemester 2020! Bist du Student an einer Schweizer Fachhochschule, Universität oder der ETH Zürich und ausserdem lernwillig, leistungsbereit und vom Motorsport begeistert? Dann bewirb dich bei uns und nutze die Chance, beim erfolgreichsten Formula-Student-Electric Team der Welt mitzuarbeiten! Profitiere von der einmaligen Möglichkeit praktische Projekterfahrung mit Technologien auf dem neuesten Stand der Technik zu sammeln, welche dir – neben viel Spass – einen entscheidenden Vorteil in deiner weiteren Ingenieurskarriere bei der Jobsuche verschaffen wird.

Ab sofort könnt ihr euch für das nächstjährige Fokusprojekt des AMZ bewerben. Das Fokusprojekt Formula Student electric wird sich dieses Jahr aber Grundsätzlich von denen in der Vergangenheit durchgeführten unterscheiden, denn es wird kein neues Auto gebaut, wie an der Informationsvernanstaltung des MAVT fälschlicherweise gesagt wurde. Worum dreht sich das Fokusprojekt dann?


Das Ziel, scheint für jetzt vielleicht noch in weiter Ferne, ist der Eventsommer 2021. Da wird der AMZ mit dem neuen Boliden alvier an verschiedenen Rennen - üblicherweise auf halb Europa verteilt - gegen Teams von Hochschulen aus der ganzen Welt antreten. Eigentlich ist das etwas gelogen, das Ziel ist es nicht nur da anzutreten, sondern möglichst oft möglichst weit oben auf dem Podest stehen zu können.


Der Weg dahin hat schon begonnen, denn alvier ist das Produkt des diesjährigen Fokusprojektes. Für einige mag das im ersten Moment jetzt vielleicht ein abturner sein. «Was machen wir dann überhaupt noch?», fragen sich wohl Andere.


Normalerweise sind die realisierbaren Entwicklungen durch den zeitlichen Rahmen begrenzt. Von den ersten Metern die ein Auto fährt bis zum ersten Rennen vergehen üblicherweise nur wenige Wochen. In der Zeit müssen sämtliche Systeme in Betrieb genommen und getunt werden. Nun, dieses Jahr können wir davon ausgehen, auf einem fahrbereiten Auto aufbauen zu können: die Zeit über die neue Systeme iteriert werden können beträgt mehrere Monate!

Bei weiteren Fragen: recruiting@amzracing.ch

Bewerbungsinformationen für MAVT und ITET Fokusstudenten

  • DEADLINE FÜR DIE BEWERBUNG: 31. Mai 2020 (bevorzugt früher)
  • TERMINE FÜR DAS BEWERBUNGSGESPRÄCH: Ende Mai / Anfangs Juni
  • RÜCKMELDUNGEN BIS: 9. Juni 2020
  • BEWERBUNG PER MAIL AN: heingaertner@ivp.mavt.ethz.ch und recruiting@amzracing.ch (Bewerbung muss an beide Adressen geschickt werden)

Für das Fokusprojekt sind 12 Plätze zu vergeben. Jede/r Bewerber/in wird zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.
Für die Bewerbung wird ein Lebenslauf, ein Motivationsschreiben sowie ein aktueller Notenauszug aus mystudies verlangt. Im Rahmen des Fokusprojektes können 20 Kreditpunkte erarbeitet werden (14 ECTS Fokusprojekt, 6 ECTS unterstützende Vorlesung). Zudem kann die Bachelorarbeit, eingebettet in die Thematik der Formula Student, im Rahmen des Fokusprojektes geschrieben werden.

 

Bewerbungsinformationen für Freelancer (Egal welcher Studiengang)

  • DEADLINE FÜR DIE BEWERBUNG: 20. Juli 2020
  • TERMINE FÜR DAS BEWERBUNGSGESPRÄCH: 07. Juni - 30. Juli 2020
  • RÜCKMELDUNGEN BIS: 20. August 2020
  • BEWERBUNG PER MAIL AN: recruiting@amzracing.ch

Für Freelancer gibt es keine vordefinierte Teilnehmerzahl. Das Projekt kann parallel zum Studium durchgeführt werden. Für die Bewerbung wird ein Lebenslauf sowie ein kurzes Motivationsschreiben verlangt.

Bewerbungsinformationen für sonstige Projektteilnahmen

Es gibt verschiedene weitere Möglichkeiten beim AMZ Racing Team teilzunehmen. Unter anderem können Semester- und Masterarbeiten im Rahmen des Projektes geschrieben werden. Die Betreuer dafür müssen vom Studenten selbst organisiert werden, der AMZ hilft jedoch bei der Themenfindung.
Nach der ersten Kontaktaufnahme werden die Details individuell abgeklärt.